Apps niet automatisch downloaden

Ein weiterer hilfreicher Tipp nach dem Deaktivieren dieser Funktion ist, die Apps auf allen iOS-Geräten zu überprüfen und dann die iOS-Apps vom iPhone und iPad zu deinstallieren, die Sie nicht auf jedem bestimmten Gerät benötigen. Dies kann dazu beitragen, Speicherplatz freizugeben, von dem Sie vielleicht nicht einmal wussten, dass er von Apps belegt wurde, die nicht auf jedem Gerät verwendet werden. Hinweis: Nur Apps, die Sie zum ersten Mal installieren, werden auf Ihre anderen Geräte heruntergeladen. Die Neuinstallation alter Apps führt nicht dazu, dass die automatische App-Download-Funktionalität aktiviert wird. Wenn Sie die Funktion zum Herunterladen der automatischen App beibehalten möchten, sie jedoch daran hindern möchten, Mobilfunkdaten zu verwenden, deaktivieren Sie stattdessen den Schalter neben Automatische Downloads unter dem Abschnitt Zellzelldaten. Apps werden nur selbst heruntergeladen, wenn Sie mit Wi-Fi verbunden sind, sobald Sie dies tun. Und es ist auch nicht nur auf iOS-Geräte beschränkt. Angenommen, Sie tragen ein iPad mit iPadOS herum – neue Apps, die Sie darauf installieren, werden auch auf Ihr iPhone heruntergeladen, vorausgesetzt, es sind iOS-spezifische Versionen der Apps verfügbar. Das passiert auch umgekehrt – Apps, die Sie auf dem iPhone installieren, werden auf dem iPad angezeigt. Bitte klicken Sie nicht auf Anzeigen oder andere Arten von Pop-ups. Sie sind gefährlich und schädlich. Pop-ups, vor allem bringen Malware auf Ihr Gerät und installiert sogar unerwünschte Apps zu. Sie können die heruntergeladenen und auf Ihrem Android-Gerät heruntergeladenen und installierten Apps entweder einzeln oder automatisch aktualisieren.

Durch die Aktualisierung Ihrer Apps haben Sie Zugriff auf die neuesten Funktionen und verbessern die Sicherheit und Stabilität der App. So richten Sie Updates für einzelne Apps auf Ihrem Gerät ein: Die App wird automatisch aktualisiert, wenn Updates verfügbar sind. Um automatische Aktualisierungen zu deaktivieren, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen. Dies kann eine wichtige Einstellung zum Umschalten sein, wenn Ihnen häufig die Speicherkapazität auf Ihren iOS-Geräten ausgeht (und wer nicht?). Ich habe beispielsweise ein 256 GB iPhone X, auf das ich häufig neue Apps herunterlade, und ein 32 GB iPad, auf dem ich eine Handvoll bestimmter Apps verwende. Dank der automatischen App-Downloads verbrauchten die vielen App-Downloads auf dem iPhone X schnell die gesamte Speicherkapazität auf dem iPad, das im Vergleich dazu nur einen kleinen Bruchteil des Speicherplatzes hat. Manchmal enthält die Apps, die wir herunterladen, Adwares, die in Retouren andere unerwünschte Apps auf Ihrem Gerät ohne Ihre Erlaubnis installiert bekommt und Pop-up-Werbung bringt. Also deinstallieren Sie einfach die zuletzt heruntergeladenen Apps und hoffentlich wird dieses Problem gelöst. Diese Einstellung gilt jedoch nicht für andere iOS- oder iPadOS-Geräte. Um zu verhindern, dass Apps auch automatisch auf sie herunterladen, müssen Sie die Funktionalität auf jedem Gerät manuell deaktivieren. Rogue Apps sind im Grunde Apps, die auf Ihre Daten zugreifen und sie missbrauchen. Sie werden im Grunde auf eigene Faust heruntergeladen und wenn ein Benutzer nicht bewusst ist, seine Anwesenheit dann kann es Ihr Smartphone auch schaden.

So einfach eine nicht autorisierte App kann gelöscht werden gehen in Einstellungen>Apps> Alle. Wenn Sie es sehen können, dann löschen Sie es sofort. Denken Sie nur daran, Ihre Due Diligence zu tun, wenn Sie nicht sicher sind, dass Sie es waren, die die Apps ausgelöst haben, um sie von einem anderen Gerät auf Ihr iPhone herunterzuladen. Es ist immer besser, auf der sichereren Seite zu sein. Hinweis: Wenn ein Konto auf Ihrem Gerät einen Anmeldefehler aufweist, werden Apps möglicherweise nicht automatisch aktualisiert. Wenn Sie eine App auf ein Gerät herunterladen, wird die App nicht automatisch auf Ihren anderen Geräten installiert. Wenn Sie jedoch möchten, dass Apps, die Sie kaufen, auf alle Ihre Geräte heruntergeladen werden, können Sie automatische Downloads aktivieren. Während es ziemlich beunruhigend ist, verschiedene Apps auf dem Startbildschirm Ihres iPhones erscheinen zu lassen, ohne dass Sie sie überhaupt installieren, gibt es einen einfachen Grund, warum es das tut. Schauen wir uns an, was es ist, und dann gehen Sie durch, was Sie tun müssen, um zu verhindern, dass Ihr iPhone Apps selbst herunterlädt und installiert. Eine andere Möglichkeit wäre, das Herunterladen der App in iOS auf Geräten, auf die Sie Apps nicht automatisch abrufen möchten, einfach manuell zu stoppen, aber das erfordert einen viel praktischeren Ansatz.